29. 2. – 11. 3. 2012

KlangZeit 2012 – Südamerika

Münster, Städtische Bühnen, Musikhochschule, Stadthausgalerie, cuba-cultur

Mit und in Lateinamerika spielt das KlangZeit-Festival Münster bei seiner siebten Auflage, die im Schaltjahr 2012 am 29. Februar beginnt und bis zum 11. März ein Spiegelbild der kunterbunten Mischung entwirft, die der Kontinent heute nach Jahrhunderten der goldberauschten Kolonialisierung, der vielfältig motivierten Einwanderungen und des indianischen Überlebenswillens dem Auge und dem Ohr präsentiert.

Mauricio Kagels »Tribun« gehört dabei zu einer der bekannteren Kreationen der jüngeren Zeit, während Frederic Rzewskis exzellenter Variationszyklus »The People United Will Never Be Defeated« über Cergio Ortegas gleichnamiges chilenisches Protestlied »El pueblo unido jamás será vencido« noch der gründ- licheren Beleuchtung bedarf: Das Stück, das ohne Johann Sebastian Bach eben so wenig wie ohne Karlheinz Stockhausen, Pierre Boulez und John Cage denkbar gewesen wäre, entstand wenige Monate vor Augusto Pinochets Militärputsch vom 11. September 1973 und vermittelt zweifellos etwas von der aufgela- denen Stimmung, die dem Sturz Salvador Allendes voraufging.

Einhundert Musiker aus neun Ländern besuchen in den beiden ersten Märzwochen die westfälische Musikmetropole Münster. Unter anderem kommt das einzigartige Orquesta Experimental de Instrumentos Nativos, das die naturhaften Instrumentalklänge des Anden-Hochlandes mit den Errungenschaften der zeitgenössischer Musiksprache vereint.

ORQUESTA EXPERIMENTAL de INSTRUMENTOS NATIVOS

Seit jeher fürchtet sich die KlangZeit nicht vor ästhetischen Wechselbädern. Zwischen Live Elektronik aus Buenos Aires und dem »Nuevo Tango« läßt Sergio Prudencio indianische Aerophone zu Worte kommen, während zwei Väter der lateinamerikanischen Klassik - der Argentinier Alberto Ginastera und der Brasilianer Heitor Villa Lobos - sich mit einigen ihrer höchst individuellen Kammermusiken vorstellen.

Lokales, Regionales und Globales hat das inzwischen weithin bekannte Münsteraner Festival, welches von der Gesellschaft für Neue Musik Münster sowie den Städtischen Bühnen ermöglicht wird, seit jeher erfolgreich miteinander kombiniert. Beim gar nicht »verflixten« siebten Mal gehen die Veranstalter noch einige Schritte weiter. Denn auf lokaler Ebene engagiert sich die gesam- te Szene aus Komponisten, Solisten, Ensembles, Theater und Tanz; aus der Region, sprich aus Nordrhein-Westfalen, kommen vielversprechende Nachwuchskünstler und -komponisten; die europäische Kooperation konzentriert sich in diesem Jahr vor allem auf die Neue Musik der polnischen Partnerstadt Lublin; und der aktuelle Schwerpunkt Lateinamerika sorgt schließlich für den interkontinentalen, gewissermaßen globalen Aspekt der neuen KlangZeit, die vielleicht noch nie so farbig war wie heute ...


Programmmüberblick

Mi. 29.02.12 - 19:30 | Städt. Bühnen, Großes Haus | TIMESHIFT Musiktheater

Do. 01.03.12 - 20:00 | Städt. Bühnen, Kleines Haus | Para America Magica
Chico Mello: UA für Schlagzeugensemble
Stephan Froleyks & Ensemble Intern. School of Trad. Music (Lublin): Three Sounds
Heitor Villa-Lobos: Rudepoema| Clemens Rave-Piano
Alberto Ginastera: Cantata para america Magica | Christine Graham, Sopran & Klangwerk Münster, Leitg. Susanne Blumenthal

Fr. 02.03.12 - 18:00 | Stadthausgalerie | Hacia el azul/hacia el rojo
Eröffnung Klanginstallation von Osvaldo Budón (ARG/UR)

Fr. 02.03.12 - 19:30 | Städt. Bühnen, Kleines Haus | El galpón Tanztheater

Sa. 03.03.12 - 19:30 | Musikhochschule | United!
Frederic Rzewski: The People United Will Never Be Defeated
Aleksander Kościów: Gorzkie żale | Ensemble Intern. School Trad. Music (Lublin) & Celloensemble (MS)

Sa. 03.03.12 - 22:00 | BLACK BOX im cuba | Hörbar mit Thomas Beimel
Elektronische Musik aus Latein Amerika

So. 04.03.12 - 20:00 | Städt. Bühnen, Kleines Haus | Landschaftsgestaltung
Vladimir Guicheff | Rodolfo Acosta UA | Fernando Riederer | Jorge Antunes
Chico Mello & Fernanda Farah (BR): Do lado da voz

Mo. 05.03.12 - 20:00 | Städt. Bühnen, Kleines Haus | Villa-Lobos & Ginastera
zwei Klassiker südamerikanischer Musik

Di. 06.03.12 - 20:00 | Städt. Bühnen, Großes Haus | Sinfoniekonzert No 6
Giorgio Battistelli UA | Beat Furrer | W. A. Mozart | R. Strauss
Solistin: Midori Goto – Violine, Leitg. Fabrizio Ventura

Mi. 07.03.12 - 20:00 | Städt. Bühnen, Großes Haus | Sinfoniekonzert No 6 wie Di.

Do. 08.03.12 - 20:00 | Städt. Bühnen, Kleines Haus | COMPANIA
Osvaldo Golijov | Enrico Chapela | Arnold Schönberg

Fr. 09.03.12 - 19:30 | Musikhochschule | de Camargo & Kagel
Neue Musik für Gitarren: Gustavo Costa – Reinbert Evers Duo (BR/D) UA von Jose Gustavo Juliao de Camargo
Mauricio Kagel: Der Tribun | ensemble neutonwerck & Andreas Ladwig

Fr. 09.03.12 - 22:00 | BLACK BOX im cuba | milonguita loops | Reynaldo Young (UR)

Sa. 10.03.12 - 20:00 | Städt. Bühnen, Kleines Haus | Nativo
Ensemble Mentemanuque (BR)
Orquesta Experimental de Instrumentos Nativos (BOL)
Silvia Cabrera Berg UA | Marcos Camara de Castro UA | Rubens Russomanno Ricciardi UA | Rodolfo Coelho de Souza | Gilberto Mendes | José Gustavo Julião de Camargo UA | Cergio Prudencio

So. 11.03.12 - 18:00 | Städt. Bühnen, Goßes Haus | TIMESHIFT Musiktheater


Vorverkauf | Theaterkasse Münster | T 0251 5909-100 | Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr | Sa. 10 - 14 Uhr

Veranstalter / organizer: Gesellschaft für Neue Musik Münster e.V. , Kulturamt der Stadt Münster, Städtische Bühnen Münster, Sinfonieorchester Münster, Musikhochschule in der Westf. Wilhelmsuniversität Münster, cuba-cultur



Programm / program: Reinbert Evers, Stephan Froleyks, Erhard Hirt, Fabrizio Ventura
Mitarbeit: Thomas Beimel, Dr. Jens Ponath
Organisation / organisation: cuba–cultur, Münster, T +49 (0)251 54895, www.cuba-cultur.de
Promotion: Pro Classics | T +49 (0)2181 211670
Programmheft: Thomas Beimel | Lay Out: Thorsten Stapel

KlangZeit Münster wird gefördert von / sponsored by: LWL Kulturstiftung, Westfalen-Lippe, Kunststiftung NRW, Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und Stadt Münster

Programmüberblick

So. 11. März 2012, 18:00 Uhr

TIMESHIFT

Städt. Bühnen Münster, Großes Haus
Experimentelles Musiktheater
[mehr]

Sa. 10. März 2012, 20:00 Uhr

Nativo

Städt. Bühnen Münster, Kleines Haus
Musik aus Brasilien und Bolivien
[mehr]

Fr. 9. März 2012, 22:00 Uhr

Reynaldo Young milonguita loops

BLACK BOX im cuba, Achtermannstr.12
Elektronik Szene Uruguay
[mehr]

Fr. 9. März 2012, 19:30 Uhr

de Camargo & Kagel

Musikhochschule Münster, Ludgeriplatz 1
Neue Musik für Gitarren
[mehr]

Do. 8. März 2012, 20:00 Uhr

Compania

Städt. Bühnen Münster, Kleines Haus
[mehr]

Mi. 7. März 2012, 20:00 Uhr

Sinfoniekonzert Nr.6

Städt. Bühnen Münster, Großes Haus
[mehr]

Di. 6. März 2012, 20:00 Uhr

Sinfoniekonzert Nr.6

Städt. Bühnen Münster, Großes Haus
[mehr]

Mo. 5. März 2012, 20:00 Uhr

Villa-Lobos & Ginastera

Städt. Bühnen Münster, Kleines Haus
zwei Klassiker südamerikanischer Musik
[mehr]

So. 4. März 2012, 20:00 Uhr

Landschaftsgestaltung

Städt. Bühnen Münster, Kleines Haus
[mehr]

Sa. 3. März 2012, 22:00 Uhr

Hörbar

BLACK BOX im cuba, Achtermannstr.12
Elektronische Musik aus Latein Amerika
[mehr]

Sa. 3. März 2012, 19:30 Uhr

United!

Musikhochschule Münster, Ludgeriplatz 1
[mehr]

Sa. 3. März 2012, 10:00 Uhr

Workshop TRADITIONELLER GESANG AUS POLEN

Gesangsworkshop für Frauen mit Monika Maminska-Domagalsk (Lublin)
[mehr]

Fr. 2. März 2012, 19:30 Uhr

El galpón

Städt. Bühnen Münster, Kleines Haus
Tanztheater
[mehr]

Fr. 2. März 2012, 18:00 Uhr

Hacia el azul/ hacia el rojo

Stadthausgalerie, Rathausinnenhof
Eröffnung Klanginstallation
[mehr]

Do. 1. März 2012, 20:00 Uhr

Para America Magica

Städt. Bühnen Münster, Kleines Haus
[mehr]

Mi. 29. Februar 2012, 19:30 Uhr

TIMESHIFT

Städt. Bühnen Münster, Großes Haus
Experimentelles Musiktheater
[mehr]